Textversion  
ZENIT Verlag

W I C H T I G E R   H I N W E I S 

Der ZENIT Verlag hat seine Tätigkeit eingestellt. Das angekündigte Buch Wegweiser Rechtliche Betreuung wird 2019 in einem anderen Verlag erscheinen, der noch nicht feststeht. Ich informiere Sie gerne, sobald das Buch erscheint. Gehen Sie einfach auf meine Website Wegweiser Rechtliche Betreuung und melden sich für meinen Newsletter an.
Ihr Rudolf Winzen


I N   V O R B E R E I T U N G 

Rudolf Winzen
Wegweiser Rechtliche Betreuung
Eine allgemeinverständliche Einführung in das Betreuungsrecht mit Hinweisen zu Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung.
3. Auflage, vollständig überarbeitet und aktualisiert.
Erscheint 2019.
ISBN steht noch nicht fest.
Preis ca. 19,90 €.


Dieses Buch informiert in allgemeinverständlicher Sprache über die Gesetze und Vorschriften zur rechtlichen Betreuung und zur Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik oder einem Heim. Der Leser steht nach Lektüre des Buches den gesetzlichen Vorschriften und den Anordnungen des Gerichts nicht mehr hilflos gegenüber, weil er nun deren Grundlagen versteht.

Ausführlich werden die Möglichkeiten der Vorsorge beschrieben und grundlegend erläutert: mit Hilfe von Vollmachten und Patientenverfügungen kann man auch für Krisenzeiten sein Selbstbestimmungsrecht weitgehend sichern. Musterbriefe mit Anträgen und Beschwerden sowie Beispiele von Vollmachten und Verfügungen ergänzen diesen Ratgeber und machen ihn zu einem kompakten Handbuch für Betroffene, Angehörige, ehrenamtliche Betreuer und Helfer.


Rudolf Winzen

D E R   A U T O R 

Rudolf Winzen, Jg. 1948, vielfältige Berufserfahrung:
zunächst Pfleger in einer Behinderten-Einrichtung, später Mitglied der Geschäftsführung in einem Verein, der sozialpsychiatrische Wohngemeinschaften betreibt, und Bildungsreferent bei einer sozialpolitischen Organisation.
Ehrenamtlich: Mitbegründer und Vorstand des Netzwerks Psychiatrie München e. V. sowie seit 2005 Berater in dessen Beschwerde- und Beratungsstelle KOMPASS.


N A C H   W I E   V O R   V E R F Ü G B A R 

Rudolf Winzen
Münchener Patientenverfügung
Patientenverfügung für die Psychiatrie
Mustervorlage zum Ausfüllen mit ausführlichen Erläuterungen. 10 Seiten.
Datei zum Herunterladen, kostenlos

Die ärztliche Behandlung eines Patienten darf grundsätzlich immer nur mit dessen vorheriger Einwilligung stattfinden. Es gibt aber Situationen, in denen man zur Einwilligung (oder Ablehnung) nicht in der Lage ist; geläufige Beispiele sind da die schwere Demenz oder das Koma. Aber auch in einer psychischen Krisensituation kann es vorkommen, dass man nicht Herr seines Verstandes ist. Mit einer Patientenverfügung kann man nun im Voraus in zukünftige ärztliche Behandlungen einwilligen oder sie untersagen. Man kann z. B. für den Fall einer psychotischen Krise bestimmte Medikamente ausschließen und stattdessen andere verlangen oder sogar jede Medikation verbieten.

Es gibt unzählige Vorlagen für eine Patientenverfügung; fast alle sind aber für die spezielle Situation von Psychiatrie-Patienten nicht geeignet. Nun existieren zwar schon drei spezielle Psychiatrische Patientenverfügungen, aber alle drei sind krass antipsychiatrisch mit entsprechend aggressiver Wortwahl, zudem teilweise fehlerhaft.

Deshalb hat Rudolf Winzen eine neue Vorlage zur Patientenverfügung erstellt: die „Münchener Patientenverfügung“. Sie ist sachlich und neutral formuliert und deshalb für jeden Psychiatrie-Patienten geeignet. Jeder kann die Bausteine der Verfügung nach seinen eigenen Vorstellungen und Wünschen zusammenstellen, gleichgültig welche Einstellung er zur Psychiatrie hat: Das Spektrum reicht von kooperativ über psychiatriekritisch bis antipsychiatrisch. Der Autor gibt dabei lediglich einige Empfehlungen und weist auf eventuelle Probleme hin.

Sie finden die Patientenverfügung zum Herunterladen und weitere ausführliche Informationen rund um das Betreuungsrecht auf meiner Website Wegweiser Rechtliche Betreuung.

Die Patientenverfügung kann nach wie vor von der oben genannten Website heruntergeladen werden. Und sie wird auch in Zukunft vom Autor auf dem neuesten Stand gehalten werden.


I M P R E S S U M   /   D A T E N S C H U T Z 

Verantwortlich:
Rudolf Winzen, Lindwurmstr. 199, 80337 München
Tel. (089) 74 66 59 77
Sämtliche Pflichtangaben wie Kontaktdaten und Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf meiner weiterhin bestehenden Website Wegweiser Rechtliche Betreuung, und zwar auf den Seiten Impressum und Datenschutz.


Druckversion dieser Seite