Patientenverfügung

Rudolf Winzen
Münchener Patientenverfügung
Patientenverfügung für die Psychiatrie
ISBN 978-3-928316-26-2
Mustervorlage zum Ausfüllen mit ausführlichen Erläuterungen, 10 Seiten.
E-Book zum Herunterladen, kostenlos [PDF-Format, 121 kB]
Zur Download-Seite der Patientenverfügung...

Fast alle Patientenverfügungen, die kursieren, beziehen sich auf das Lebensende; sie eignen sich nicht zur Vorsorge für psychische Krisen. Die Münchener Patientenverfügung ist speziell auf die Bedrüfnisse von Psychiatrie-Patienten zugeschnitten.


Rudolf Winzen

D E R   A U T O R 

Rudolf Winzen, Jg. 1948, vielfältige Berufserfahrung, u. a. als Pfleger in einer Behinderten-Einrichtung, als Mitglied der Geschäftsführung in einem Verein, der sozialpsychiatrische Wohngemeinschaften betreibt, und als Bildungsreferent für Öffentlichkeitsarbeit bei einer sozialpolitischen Organisation. Heute freiberuflicher Büchermacher, Lektor und Inhaber des ZENIT Verlags. Autor des Buchs Wegweiser Rechtliche Betreuung. Mitbegründer und Vorstand des Netzwerks Psychiatrie München e. V. sowie ehrenamtlicher Berater in dessen Beschwerde- und Beratungsstelle KOMPASS.
Was die Süddeutsche Zeitung über Rudolf Winzen am 26.09.2003 geschrieben hat, finden Sie hier.


Druckversion dieser Seite

Kontakt    Newsletter    Wo bestellen?